foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
foto5

Nächste Termine

Freitag, 22.06.2018 | 18:30 -
6. Ligaspieltag

Anmelden

Pétanque live

petanque live 238x60

Private Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

SBV-Turniere 2018

DPV-Turniere

Die nächsten DPV-Veranstaltungen

Turniere in Deutschland

Die nächsten Termine

Newsletter

 

 Vorname* 
 Nachname* 
 E-Mail* 
  Anmelden
Abmelden
 

Besucher

Heute 4

Insgesamt 63314

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Nach sensationellen 5:0 gegen den Meister Hüttigweiler, jetzt 2. Heimspiel für PCH 1

IMG 1490 1Wie geht es mit der 1. Mannschaft weiter nach dem starken Auftritt gegen den amtierenden Saarlandmeister.

Zu Gast ist Diefflen mit dem mehrmaligen Deutschen Meister Rosario Italia. Vor Saisonbeginn konnte sich Diefflen mit 3 Zugängen vom Bundesligisten Niedersalbach verstärken. Allerdings fehlt es noch an der Abstimmung.

Die Heimpleite am 2. Spieltag gegen BC Saarlouis 1 setzt Diefflen mächtig unter Druck, denn wie der PC Hanweiler möchte man sich in der oberen Tabellenhälfte etablieren.
Die Zuschauer erwarten mit Sicherheit spannende und hart umkämpfte Partien.

Am Freitag, 9. Juni 18.30 Uhr, Hanweiler, Boulodrome am Holzplatz,
Landesliga: PCH 1 – Saarlouis Diefflen 1

Voraussichtliche Aufstellung: Rita Dahl, Wolfgang Heblich, Jacques Wolf, Patrice Caniffi, Jerome Prumm und Sylvain Haritonidis.

 

 

Oberliga: PCH 2 will wieder die Tabellenspitze anführen.

Nach zwei Auswärtssiegen erwartet der PCH 2 den Neuling aus Reimsbach. Mit einem Heimsieg wäre
mindestens der zweite Tabellenplatz garantiert. Außer Patrice Caniffi, der sein Debut in der 1. Mannschaft feiert, sind alle Spieler einsatzfähig.

Achtung Terminänderung
Montag 12. Juni 18.30 Uhr, Hanweiler Boulodrome am Holzplatz
Oberliga: PCH 2 – Reimsbach 1

Der weitere Spieltag aus Hanweiler Sicht:
Freitag, 9. Juni

Ensdorf 3 – PCH 3
CB Saarlouis 3 – PCH 3
SWV Kirrberg 2 – PCH 4
BF Freisen – PCH 4

Die Dominanz ist ungebrochen

ErwinBliesen Winterbach 2 - PC Hanweiler 2 1:4

Da muss man schon weit zurückblicken. Die Erfolgsstory der 2. Mannschaft des PCH begann vor zwei Jahren.

Wenn die gewonnene Meisterschaft in der Regionalliga nicht unbedingt überraschte, dann war es allerdings der Auftritt des Neulings in der Oberliga. Das Team steigerte sich von Spieltag zu Spieltag und gewann als Aufsteiger sensationell die Meisterschaft in der Oberliga.

Leider war ein weiterer Aufstieg in die Landesliga dem Team verwehrt, da bereits die 1. Mannschaft in der höchsten saarländischen Klasse am Start ist. Der Spielfreude tut dies auch in der neuen Spielzeit keinen Abbruch.

Auch am 2. Spieltag konnten man auf fremden Platz punkten. In der 1. Runde siegten beide Triplettes deutlich mit 13:1. In den folgenden drei Doublettes hielt Bliesen-Winterbach allerdings stark dagegen. Christian Marc und Patrice Caniffi mußten einen 0:7 Rückstand verdauen. Mit viel Erfahrung und teilweise außergewöhnlichen Mitteln, drehten die beiden Franzosen die Partie und siegten am Ende 13:8.

Das erfolgsverwöhnte Mixte, Ines Bischoff und Denis Kessler mussten ihre Partie leider mit 6:13 abgeben.

Erwin Steinbach und Peter Bopp mussten nach einer schnelle 9:0 Führung Geduld aufbringen. Nach einem Wechsel gelang dem Gegner plötzliches alles. Erst nach gut einer Stunde Spielzeit konnten sich beide mit 13:6 durchsetzen.

Am 3. Spieltag haben PCH 1 und 2 jeweils Heimspiele. Am Freitag, 9. Juni 18.30 Uhr, Landesliga: PCH 1 – Saarlouis Diefflen 1. Am Montag 12. Juni 18.30 Uhr, Oberliga: PCH 2 – Reimsbach 1

Bar und Grillstation sind bis 22.00 Uhr geöffnet. Besucher sind herzlich willkommen.

Böse Klatsche für den Meister

JacquesLandesliga: Böse Klatsche für den Meister.

Bei seinem Gastspiel in Hanweiler hatte Hüttigweiler wohl einen harten Kampf erwartet, aber die Punkte waren schon eingeplant.

Keiner dachte daran, dass der Meister der vergangenen Saison so unter Räder kommen könnte.

In packenden Partien konnte allein das Hanweiler Team überzeugen. Von Beginn an agierten die Hanweiler hochkonzentriert und ließ den Gegner in keiner Phase ins Spiel kommen.

Triplette I 13:8 Triplette Mixte 13:8 Doublette I 13:0 Doublette II 13:8 Doublette Mixte 13:11
Es spielten: Rita Dahl, Wolfgang Heblich, Jacques Wolf, Vincent Mourot, Jerome Prumm und Sylvain Haritonidis.

Die Kugel rollt wieder

IMG 1085Mit einer gemischten Bilanz ist der PCH in die Ligasaison gestartet.
Während die 1. Mannschaft äußert knapp bei BC Saarlouis mit 2:3 unterlag und die 3. und 4. Mannschaft auswärts ebenfalls keine Siege einfahren konnten, überzeugte die 2. Mannschaft mit einem 3:2 Sieg beim Ex-Landesligisten St. Wendel.

Auch ohne die Stammspieler Denis Kessler und Erwin Steinbach konnte sich die Mannschaft mit zwei gewonnenen Triplettes bereits in der ersten Runde eine beruhigende 2:0 Führung erkämpfen.

In einer souverän geführten Partie konnten dann Ines Bischoff und Patrice Caniffi im Mixte den Gesamtsieg nach Hause fahren.

 

 

 

 

Die Partien am 12. Mai

Landesliga
PCH 1 – Hüttigweiler 1

Oberliga
Bliesen-Winterbach 1 – PCH 2

Bezirksliga
PCH 3 – Honzrath 1
PCH 3 – BC Saarlouis 3
PCH 4 – BC Hierscheid 2
PCH 4 – BC Heidstock 1

Mit Hüttigweiler empfängt der PCH 1 den Landesmeister der vergangenen Saison. Die Zuschauer erwarten also spannende Partien auf hohem Niveau.

Copyright 2018  PC Hanweiler